Currently Being Moderated

NetApp und SAP bilden ein starkes Team. Daher sind wir immer da wo unsere Kunden und Partner sind und haben auf dem diesjährigen DSAG-Kongress vom 17. bis 19. September im Nürnberger Convention Center auf zwei Ständen unsere cleveren Storage Infrastrukturlösungen für SAP vorgestellt.

image_2.jpeg

DSAG steht für die deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.V. Diese  bietet mit dem jährlich stattfindenden DSAG Kongress ein hochkarätiges Forum für  SAP-Anwender und -Anbieter. Über 4.000 Teilnehmer, dies ist DSAG Rekord,  kamen an den beiden Kongresstagen in Nürnberg zusammen und tauschten sich auf  den zahlreichen Vorträgen und Workshops aus. Parallel dazu gab es eine Ausstellung, auf der 175 Firmen mit ihren Ständen und Präsentationen einen tiefen Einblick in die SAP-Welt gewährten.

NetApp demonstrierte sein SAP Leistungsspektrum zusammen mit den Partnern Cisco und Fujitsu. Die von NetApp und Cisco entwickelte und erweiterte FlexPod Referenzarchitektur als flexible Datacenter Platform für z.B. SAP HANA  und Cloud-Computing stand auf dem gemeinsamen Stand im Vordergrund. Auf einem zweiten Stand zeigten NetApp und Fujitsu die FlexFrame  Orchestrator Plattform für den SAP-Betrieb. Beide Plattformen bauen auf NetApp Storage mit eingebauter SAP-Intelligenz auf. Da alle Komponenten optimal abgestimmt und vorkonfiguriert sind, sind diese Lösungen schnell startklar: als Basis für virtualisierte SAP-Landschaften, für den Betrieb in einer Cloud im Unternehmen oder als Service-Plattform für SAP-Provider.

SAP HANA scheint bei den Anwendern erheblich an Fahrt zu gewinnen. Die Tatsache dass von SAP bereits ERP auf HANA verfügbar ist und weitere Module folgen werden, zeigt dass man als Anwender über kurz oder lang um eine Migration nicht mehr herumkommt.

Unsere gemeinsamen Lösungen mit Cisco und Fujitsu bieten dafür eine optimale Plattform, die es ermöglicht schnell und einfach mit HANA zu starten. 

 

NetApp zeigte wieder einmal  deutlich, dass die Speicherinfrastruktur und das Datenmanagement entscheidend sind, wie sicher und kosteneffizient der SAP-Betrieb läuft und ob seine Schnelligkeit und Flexibilität mit der Geschäfts- und Marktentwicklung Schritt hält.

SAP setzt übrigens NetApp Storage-Lösungen selbst umfassend ein. Rund 70% der weltweiten Storage-Infrastruktur basiert auf NetApp.

Comments

Filter Blog

By author: By date:
By tag: